Sprachzertifikate Englisch

Sprachzertifikatskurse für Englisch an der ARR

„Wer eine Fremdsprache beherrscht, dem steht die Welt offen.“[1] Um unseren Schülern die Welt zu öffnen, legen wir besonderen Wert auf die Förderung der englischen Sprache. Neben dem bilingualen Zweig bieten wir seit dem Jahr 2002 Sprachzertifikatskurse für Englisch an. Wir starteten mit dem Kurs Flyers (Young Learners). In den weiteren Jahren folgten dann die Kurse KET (Key English Test) und PET (Preliminary English Test).

Die Kurse richten sich an alle Schüler eines Jahrgangs. Die Flyers Prüfung wird im Jahrgang 6 durchgeführt, KET richtet sich an die Achtklässler und PET findet seinen Platz im Jahrgang 10. Die Sprachprüfungen finden am Ende des Schuljahres statt. Die Schüler, die an den Prüfungen teilnehmen, werden durch einen Kurs an der ARR bestmöglich vorbereitet. Für diesen Vorbereitungskurs wird eine zusätzliche Englischstunde in den Stundenplan eingefügt. Grundlage dieses Unterrichts ist ein Lehrbuch, das die Schüler gezielt auf die Prüfungen vorbereitet.

Zum zweiten Halbjahr erhalten die Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 8 und im 1. Halbjahr der Jahrgangsstufe 10 einen Elternbrief, mit dem sie sich verbindlich für den Vorbereitungskurs anmelden. Vor dem offiziellen Prüfungstermin müssen die Schüler dann erneut ein Anmeldeformular unserer externen Partner ausfüllen. Die Kosten der Prüfungen übernehmen die Eltern.

Während der Vorbereitung arbeiten wir eng mit unseren externen Kooperationspartnern zusammen. Für die Flyers Prüfung ist dies das „Englische Institut Köln“. Die Flyers Prüfung findet in den Räumen der ARR statt. Hierzu kommen die englischsprachigen Prüfer nach Witten. Dies ist gerade für die jungen Englischlerner der Klasse 6 ein Vorteil, da sie sich in ihrer vertrauten Umgebung prüfen lassen können. Für die KET und PET Kurse arbeiten wir mit der „Auslandsgesellschaft Dortmund“ zusammen. Zur Prüfung dieser Kurse fahren die Schüler eigenständig nach Dortmund.

Grundlage der drei Sprachprüfungen sind die „4 English skills“ (reading, writing, listening, speaking). Die Ergebnisse der Prüfungen orientieren sich in ihrer Ausrichtung am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

 

Europäischer Referenzrahmen Cambridge Prüfung Klassenstufe
A2

(Waystage)

Flyers Klasse 6
KET Klasse 8
B1

(Threshold)

PET Klasse 10

 

Die Teilnahme an einer Zertifikatsprüfung ist eine effektive Möglichkeit, die erworbenen Kompetenzen aus dem Fachunterricht ziel- und zweckgerichtet außerhalb des unterrichtlichen Kontextes anzuwenden und zu vertiefen. Darüber hinaus ist ein Zertifikatskurs auch ein geeignetes Mittel der Selbstevaluation, da Schüler in den Kursen eventuelle Lücken, die im Fachunterricht entstanden sind, erkennen und schließen können.[2]

Nach bestandener Prüfung erhalten die Schüler ein Zertifikat. Da Englisch als Weltsprache in unserer globalisierten Arbeitswelt unverzichtbar geworden ist, sind die Zertifikate eine attraktive Ergänzung der schulischen Zeugnisse.

Die Verleihung der Zertifikate erfolgt in einer feierlichen Stunde an der ARR. Jedes Jahr erhalten unsere Schüler herausragende Zertifikate, die oft mit den Zusätzen „with merit (mit besonderem Verdienst) oder „with distinction“ (mit Auszeichnung) versehen sind.

Wir sind sehr stolz auf diese Ergebnisse und freuen uns auf viele weitere Zertifikate in der Zukunft!

 

[1] Spaenle, Dr. Ludwig, „Grußwort zum Bundeswettbewerb für Fremdsprachen“ 2010

[2] Vgl. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Unterricht/Lernbereiche-und-Faecher/Fremdsprachen/Zertifikate/Fremdsprachenzertifikate.pdf [06.12.2015]