Die Adolf-Reichwein-Schule feiert ihre Schülerinnen und Schüler

Im Rahmen einer gelungenen Feierstunde am Tag der offenen Tür wurden die neuen Englisch-Experten und Busbegleiter geehrt.

Den Auftakt bildete die Übergabe der Flyers- Urkunden für die Klassen 7. Flyers ist ein Cambridge- Zertifikat. Interessierte Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 12 nehmen an einem zusätzlichen Unterrichtsangebot teil und legen anschließend vor externen Prüfern eine Prüfung ab. In diesem Jahr haben 45 Schülerinnen und Schüler ihre Prüfung bestanden, viele mit sehr hohen Punktzahlen, 4 sogar mit der Maximalpunktzahl.

11_19_16_toft_flyers

Anschließend standen die 14 neue Busbegleiterinnen und Begleiter im Mittelpunkt. Sie wurden von der Bogestra in Zusammenarbeit mit der Polizei Bochum ausgebildet und werden in Zukunft mit dafür sorgen, dass jede Schülerin und jeder Schüler eine sichere und entspannte Busfahrt erlebt. Begleitet wird unser Projekt von Frau Pohl und Herrn Dr. Tewes.

11_19_16_toft_busbegleiter

Schließlich kamen die Großen der Jahrgangsstufe 9. Hier konnte Frau Pax, die neben der Flyers-Ausbildung auch für KET (Key English Test) verantwortlich ist, insgesamt 32 Zertifikate verteilen, hier 4 mit der Maximalpunktzahl.

11_19_16_toft_ket

Gestaltet wurde die Feier von den Schülerinnen und Schülern der 7 c, die in kleinen Sketchen ihre Englischkenntnisse unter Beweis gestellt haben, und einen selbst erarbeiteten Tanz zum Besten gaben. Beides wurde mit viel Applaus bedacht.

11_19_16_toft_scetch

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, denn die unermüdliche Service-AG unserer Schule leistete wie immer bei unseren Feiern beste Arbeit.

11_19_16_toft_service

11/2016/PAX/TEW